Funkdatenerfassung

Das WR-Log, Funk-Monitoringsystem, besteht im Wesentlichen aus Nodes, an die die Sensoren angesclossen werden und einem Gateway, welches mit den Nodes über grosse Distanzen per Funkverbindung (LoRa-Protocol) kommuniziert. Die Nodes werden über ein Android-App konfiguriert und der Gateway verfügt dafür über einen on-board Web-Server.

Das WR-Log System ist auf geringen Stromverbrauch ausgerichtet. Die Nodes erreichen eine typische Stromautonomie von bis zu 10 Jahren. 

Die Funk-Datenübertragungsdistanz zwischen Nodes und Gateway kann bis zu 15km erreichen.  

Der Gateway überträgt die Daten entweder auf einen FTP-Server oder via REST API. Per Fernzugriff via Webbrowser auf den Gateway kann der Gateway ebenfalls weitgehend konfiguriert und die Daten übertragen werden.  

wrlog1.png
wrlog2.jpg

WR-Log Node und  WR-Log gateway